Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 04.01.2015 - von Jörg

Guinness World Records – Das Spiel




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2014

Anzahl der Spieler:
3 bis 6 Spieler

Spielzeit:
40 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
4/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





preview vom 23.09.2014

Essen 2014 Vorabvideo: Kosmos Neuheiten Ersteindrücke (Sebastian Wenzel und Andreas Buhlmann)

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort

Jeder kennt es und fast jeder besitzt vielleicht eine Ausgabe davon! Guiness World Records veröffentlicht jährlich ein neues Buch mit diversen Rekorden. Viel Text und viele Bilder sorgen dafür, dass man wirklich genüsslich in der Ausgabe blättert.
Es fehlt eigentlich nur noch ein Quizspiel und genau das gibt es jetzt aus dem Hause Kosmos.

 

Spielablauf:

Von den insgesamt 400 Karten (Quizzkarten mit Rekorden) legt man drei Karten offen in die Auslage (Bildseite noch oben) und 20 weitere Karten auf das Feld des Nachziehstapels. Der Rest an Karten kommt zur Seite.

Jeder Spieler stellt seine Figur auf das Startspiel und schon kann das Spiel beginnen. In der ersten Runde übernimmt ein Spieler die Rolle des Quizmasters, der nachfolgende Spieler ist der Kandidat und sucht sich eine der drei Karten aus, welcher der Quizmaster in die Hand nimmt.

Auf einer Karte steht die Rekordfrage, der Zeitpunkt, Ort  und eine Lösungsskale inklusive einem exakten Rekordwert.

Rekordtext und Frage liest der Quizmaster dem Kandidat vor.

Der Kandidat nennt einen Tipp und der Quizmaster gleicht die Antwort mit der Skala ab.  Der Quizmaster teilt mit, ob der Tipp außerhalb des Rahmens liegt oder zu hoch bzw. zu niedrig war. Liegt der genannte Wert innerhalb der Skala, erhält der Kandidat die entsprechenden Punkte. Der nachfolgenden Spieler versucht jetzt einen besseren Tipp abzugeben, um Punkte zu bekommen. Es wird so lange gespielt, bis ein Spieler die volle Punktzahl erreicht oder jeder einmal Kandidat war.

Anschließend wird der nächste Spieler zum neuen Quizmaster. Das Spiel ist zu Ende, wenn die letzte Karte vom Nachziehstapel genommen wurde. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

s Meinung:

400 Karten mit Rekorden (Stand 30.06.2014) sind eine ausreichende Anzahl für ein Quizspiel und man bekommt vor der Partie bereits Lust, sich die einzelnen Bilder und Rekorde anzuschauen.
Der Spielablauf wirkt aufgesetzt, glücksbetont und Lust auf weitere Partien hat man kaum. Eher gelangweilt blickt man auf die Auslage und es ist eigentlich völlig egal welche der drei ausliegenden Karten man wählt. Zu dritt funktioniert das Spiel bereits durchaus, denn bei einer nicht 100%ig richtigen Antwort ist noch der Mitspieler am Zug.
Liegt ein Spieler mit seiner Antwort nicht 100%ig richtig und bekommt beispielsweise nur 4 von 6 Punkten, kann sich je nach Frage der Mitspieler durchaus denken, was denn jetzt in etwa die Lösung für 6 Punkte sein muss. Tja, von diesem Mechanismus sind wir nicht gerade begeistert, denn andere Schätz- und Quizspiele wie beispielsweise Fauna beweisen, dass man solche Spiele durchaus interessant gestalten kann.
Viel Arbeit hat man, abgesehen von der Skala bei den Rekorden nicht in das Spiel gesteckt und ich selbst möchte für dieses nicht lohnenswerte Spiel an dieser Stelle auch nicht mehr sagen.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
4/10
Quizspiel oder Ratespiel! Die Karten sind noch das Beste am Spiel.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder














Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Sonntag 04.01.2015

Neue Spielberichte

Nachricht von 21:15 Uhr, Jörg, - Kommentare

Natürlich habe ich die Weihnachtszeit genutzt, um inbesondere mit jungen Spielern Neuheiten auszuprobieren. So gibt es dieses Mal insbesondere eine Vielzahl an Kinderspielberichte, doch auch Vielspieler... ...

Freitag 26.09.2014

noch machen

Nachricht von 09:29 Uhr, Smuker, - Kommentare

...

Dienstag 23.09.2014

Kosmos Presse-Event und Ersteindrücke

Nachricht von 22:08 Uhr, Smuker, 1 Kommentare

Dieses Jahr war cliquenabend.de auch auf dem Kosmos Presseevent in Rossdorf durch Bernadette & Andreas vertreten und wir haben natürlich jede Minute vor Ort genutzt um die Herbstneuheiten... ...

Weiter zu allen News