Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 13.01.2017 - von Jörg

Club der Erfinder (Legendary Inventors)




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
2 bis 5 Spieler

Spielzeit:
40 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 10 Jahre

Durchschnittswertung:
7/10 bei 2 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 02.11.2016

Vorstelung Essen 2016: Club der Erfinder (bombyx)

Vorstelung Essen 2016: Club der Erfinder (bombyx) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort

So viele Neuheiten von asmodee! Wo fängt man da an? Auf der SPIEL 2016 führte mein Weg (nach Einblick in das Spiel 4Gods) direkt zu Club der Erfinder, denn Cover und Material sprachen mich sofort an. Die dicken Papp-Plättchen machten mich neugierig, so dass es hierzu bereits ein Video mit weiteren Infos gibt.
Nach der Erklärung freute ich mich auf die ersten Partien! Schon einmal ein guter Anfang, doch macht das Spiel denn auch Spaß?

Spielablauf:

Aufgabe der Spieler ist es eigene Erfinder (dicke Tableaus) an unterschiedlichen Erfindungen (Karten) mitwirken zu lassen. All das in insgesamt drei Zeitaltern und am Ende gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Dabei gibt es aber nicht nur durch das Erfüllen von Erfindungen Boni (Punktwert auf Karten bzw. Bonuspunkte). Auch Kombinationen von Erfindungskarten und das Hochleveln eigener Erfinder (Erfüllung der angegebenen Mindestvoraussetzungen) führt zu Punkten.

Jeder Spieler besitzt zu Beginn vier Erfinder und reihum wählt jeder Spieler eine offen ausliegende Erfindung aus. Was diese Erfindung an Wissen benötigt wird angegeben und was der Erfinder beisteuern kann wird auf dem Tableau angezeigt. Durch diese Aktion legt man dann Spielsteine auf die jeweiligen Felder der Karte. Das Tableau des Erfinders wird abschließend gedreht (inaktiv).

Als zweite Aktionsmöglichkeit kann man alle eigenen Erfinder einsatzbereit machen. Man dreht somit alle Tableaus wieder auf die aktive Seite.

Interessant wird es wenn alle Felder einer Erfindung mit Steinen eines oder mehreren Spielern bestückt wurden. Es folgt die Belohnung und der Spieler mit der Mehrheit (bei Gleichstand abhängig von der Reihenfolge) entscheidet sich für eine Belohnung. Es gibt drei Belohnungen die zur Auswahl stehen. Entweder die Karte oder eines der Belohnungsplättchen. So gibt es die Möglichkeit an weitere Punkte (Siegpunkte / Aufwertung) zu gelangen oder beispielsweise die Chance, zwei weitere Steine im Spielverlauf einzusetzen.

Das Besondere sind die Plättchen an sich, denn auf jeder Rückseite ist auch eine 1 hinterlegt. Der Spieler kann mit solchen Plättchen eigene Erfinder aufrüsten und drückt somit die nächst höhere Zahl in die Mulde des Erfinders. Dieses Hochleveln sorgt dafür, dass man sich am Ende ggf. den Punktebonus dieses Erfinders schnappt. Zudem kann man dann beim Aktivieren dieses Erfinders jeweils einen Stein mehr auf das entsprechende Feld setzen. Das ist auch wünschenswert, denn gerade Erfindungen des dritten Zeitalters erfordern viele Steine und wer will sich nicht die Mehrheit sichern.

s Meinung:

Das Spiel ist in wenigen Minuten erklärt (vgl. Video).
Das Spiel ist grafisch wirklich sehr schön gemacht!
Das Spiel glänzt durch wirklich sehr gute thematisch Umsetzung und hierzu gibt es sogar ein Extraheft mit Infos zu den Erfindern!
Das Spiel bietet hochwertiges Material und dazu noch eine tolle Idee Plättchen in Mulden der Erfinder hochzuleveln.
Das Spiel hat eine sehr gut strukturierte Anleitung, so dass man recht schnell die Abläufe versteht.
Genug der Wiederholungen, denn wie gut ist das Spiel in Punkto Spielspaß?

Club der Erfinder funktioniert in jeder Spielkonstellation. Zu zweit schaut man allerdings auch etwas genauer auf das Tableau seines Mitspielers um abwägen zu können, welche Erfindung sich lohnt. Am besten gefällt es mir mit mindestens drei Spielern. Zu fünft ist der Glücksfaktor schon fast einen Tick zu hoch, da man hier viel effektiver spielen muss.
Mir gefällt das Spiel und jeder Mitspieler teilt hier meine Meinung. Einige meiner Mitspieler würden das Spiel sogar als Topspiel im Familiensegment sehen, doch so euphorisch würde ich es jetzt nicht einstufen. Ich habe aber das Gefühl, dass Club der Erfinder bereits zum jetzigen Zeitpunkt etwas untergeht, dabei hat man so viel Mühe und Arbeit hineingesteckt. Wer ein gutes wenn nicht sogar sehr gutes Familien- und Mehrheitenspiel sucht, kann bedenkenlos zugreifen.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
7/10
Tolles Material! Tolle Grafik! Ein reizvolles Familienspiel!
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

s Meinung:

Mit Club der Erfinder zeigt Bombyx wieder einmal wie schön man ganz normale Familienspiele verpacken kann. Die Haptik mit den einzelnen Tableaus und den Chips die in sie hineingelegt werden macht auf jeden Fall viel her. Das Spiel selbst ist ein einfaches Familienspiel, was in unseren Testgruppe sehr gut ankommt.

Der Vielspieler ist eventuell von den wenigen taktischen Elementen enttäuscht, aber um Wenigspieler und Familien dazu zu bekommen Spiele zu spielen ist Club der Erfinder ideal. Es zeigt das auch mit einfachen Mitteln ein gutes und schönes Spiel platziert werden kann. Sogar die historischen Hintergründe findet man in einem Beiheft.

Wer einfache und schön ausgestattete Familienspiele sucht ist hier genau richtig.

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
7/10
Einfaches Familienspiel mit schönem Spielmaterial was Lust auf die nächste Partie macht.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder







Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Freitag 13.01.2017

3 neue Spielberichte

Nachricht von 18:12 Uhr, Jörg, - Kommentare

3 Spielberichte über drei Familien bzw. Kennerspiele! Mysterium glänzt nach wie vor, nicht nur aufgrund der gerade erschienenen App. Auch die Erweiterung hat einiges zu bieten. Oder wie wäre es mit "Club... ...

Mittwoch 02.11.2016

Vorstelung Essen 2016: Club der Erfinder (bombyx)

Nachricht von 13:16 Uhr, Jörg, - Kommentare

Attraktive Grafik, gelungenes Material und noch viel mehr im Video. Wenn Einstein und Gutenberg gemeinsam die Glühbirne erfinden, wenn Aristoteles auf Edison trifft … dann sind die... ...

Mittwoch 10.08.2016

Mallorca Podcast 2016 (Smuker, Bernadette, Nicole, Matthias) - Das 4er Gespann erzählt von den kommenden Spielen … Podcast #24

Nachricht von 09:27 Uhr, Smuker, 4 Kommentare

Wir sind mal wieder aus Mallorca zurück und haben uns Online an einem virtuellen 4er Tisch zusammengesetzt um unseren epischen Podcast für euch aufgenommen in denen wir euch erzählen... ...

Weiter zu allen News