Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 07.12.2015 - von Jörg

Munchkin Loot Letter




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2015

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
20 - 30 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
7.5/10 bei 2 Bewertungen



Bestellen





Vorwort

Schon wieder eine Love Letter Variante? Ja und hier erkennt man es aufgrund der geringen Namensänderung recht schnell. Anstatt einer romantischen Atmosphäre sind es aber hier bekannte Munchkin-Themen die in den Vordergrund treten.

Spielablauf:

Der Spielablauf von „Loot Letter“ ist dabei ähnlich wie bei Love Letter und auch hier gibt es insgesamt 16 Karten mit unterschiedlichen Werten.

Es geht es darum am Ende die Beute (Karte mit dem höchsten Wert >8) in der Hand zu halten oder dieser wenigstens am nächsten zu kommen.
Der Wert einer Karte wird immer angezeigt und welche Aktion die Karte ausführt wird textlich hinterlegt.
Mehr muss man ja auch nicht wissen und falls man noch nicht alle Karten kennt bedient man sich einfach der Übersicht.

Die 12 Steine (Schatztruhen) legt man zur Seite und diese werden immer einzeln an die Gewinner einer Runde vergeben. Je nach Spieleranzahl werden von den gemischten Karten welche zur Seite gelegt bevor im Anschluss jeder eine Karte erhält.
Im Spielzug zieht der Spieler immer eine Karte vom Stapel und wählt eine der beiden Karten aus der Hand aus. Die darauf hinterlegte Aktion wird ausgeführt und der nächste Spieler ist am Zug.

Kein Wunder, dass je nach Aktion dann der eine oder andere Spieler ausscheidet und am Ende dann nur noch einer (der Gewinner) übrig bleibt. Abhängig von der Spieleranzahl gewinnt der Spieler mit einer bestimmten Anzahl an Schatztruhen.

s Meinung:

Schon wieder eine Love Letter Variante? Ja, warum auch nicht denn die Gemeinde der Munchkin Spieler wächst nach wie vor und es ist einfach das Thema der Prinzessin und anderen Gefährten auf diese Spielthematik zu übertragen. Welche Aktionen damit verbunden sind erkennt man an den beigefügten Bildern, denn das Spiel erklärt sich ja quasi von selbst. Alles was einem an Love Letter gefällt bzw. missfällt gibt es auch hier, wobei ich persönlich Love Letter im Vergleich zu Loot Letter attraktiver finde. Beide Editionen und es gibt ja noch weitere thematische Umsetzungen braucht man aus meiner Sicht nicht. Früher oder später wird man mit Sicherheit seine Version finden, denn spielerisch hat es einfach seinen Reiz und zumindest eines dieser Spiele sollte man besitzen.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
6/10
"Fast wie Love Letter nur thematisch anders! "
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

s Meinung:

Love Letter ist wie schon bei den anderen zwei Tests "Love Letter" und "Der Hobbit: Kampf um den Arkenstein" wohl das TOP Absackerspiel bei uns. Mir selbst liegt das Original oder die "Der Hobbit" Variante etwas mehr, da mir sowohl die Thematik besser gefällt, als auch die Variante (Beim Hobbit gibt es eine Karte mehr). Aber wir alle wissen ja, Munchkin-FANS gibt es etliche und die sollte hier unbedingt zuschlagen, denn das Spiel ist und bleibt Klasse.

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
9/10
"TOP Spiel, wobei mir die Original oder Hobbit Variante besser gefällt."
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder













Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Montag 07.12.2015

Neue Spielberichte online

Nachricht von 21:00 Uhr, Jörg, - Kommentare

Neben den vielen Videos gibt es natürlich immer von Zeit zu Zeit einige Berichte zu lesen und bisher war der Spielejahrgang 2015 durchaus positiv. Doch nicht jedes Spiel kann mich begeistern und... ...

Weiter zu allen News