Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 15.12.2016 - von Andreas

Mino & Tauri




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
15 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 6 Jahre

Durchschnittswertung:
8.5/10 bei 2 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 04.12.2016

Cliquenabend Elias Gameplay TEIL 108: Mino & Tauri (Amigo)

Cliquenabend Elias Gameplay TEIL 108: Mino & Tauri (Amigo) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort

Über das Spielgefühl berichten wir mit unseren Ersteindrücken in unserem Mallorca Podcast (Damals hieß der Prototyp noch Labyrinth).

Spiele mit Magnetismus sind meist für Kinder gemacht, seltener mal für Familien und Erwachsene und noch sehr viel seltener für erfahrene Spieler. Rein von Verlagssicht macht es natürlich Sinn möglichst alle zu erreichen und durch verschiedene Schwierigkeitsstufen und Handicaps den Spielspaß in möglichst vielen Runden aufkommen zu lassen. Mino & Tauri versucht genau dies, denn auf der Schachtel steht „ab 6 Jahre“ und das Spiel ist somit als Kinderspiel gedacht, durch verschiedene Schwierigkeitsstufen geht die Altersanzahl allerdings sanft nach oben. Wir haben das Spiel vor einiger Zeit als Prototypen kennen gelernt und waren sehr gespannt was der Verlag daraus macht. Denn so viel sei schon mal verraten, der Prototyp war damit das beliebteste Spiel auf unserem Mallorca Prototypenevent.

Spielablauf:

Das abstrakte Labyrinth-Thema wurde dabei mit etwas Science Fiction und verstecktem Humor hinterlegt. Die Spielregeln sind so einfach wie genial. Zwischen den zwei Spielern wird das Spielfeld aufgebaut und zwar so, dass jeder Spieler ein Labyrinth vor sich hat und die Rückseite mit einem anderen Labyrinth nicht sieht. Die zwei magnetischen Figuren werden auf beiden Seiten befestigt und hängen zusammen. Bewegt man jetzt also seine Figur auf seiner Seite, bewegt sich die andere Figur auf der Rückseite soweit mit. OHO MAGIE… nicht ganz – MAGNETISMUS.

Sinn macht das Ganze aber nur, wenn man die Grundregeln verinnerlicht hat:

  • Die Spieler spielen zusammen
  • Ziel ist es eine der Figuren auf ein Symbol das aufgedeckt wird zu ziehen
  • Die Symbole sind auf die beiden Seiten aufgeteilt
  • Man darf nicht durch Mauern ziehen

Ständiges Kommunizieren ist dabei angesagt. Zum einen gilt es herauszufinden bei wem denn nun der gesuchte Gegenstand ist und zum anderen muss man sich in Kooperation durch das Labyrinth bewegen, da ja die Wände im Weg sind und nur umgangen werden können, wenn der Mitspieler auf seiner Seite einen anderen Weg einschlägt und so die Mauern auf meiner Seite umgeht oder übergeht.

Dabei sollte man die Finger von der Figur nehmen, wenn man sie nicht bewegt, denn sonst trennen sich Mino&Tauri und dann geht es wieder auf Anfang.

Das Spiel selbst bietet eine Kooperative Variante und eine Kompetitive Variante. Grundsätzlich geht es dabei aber nur um die Punktezählung, denn die Spieler auf beiden Brettspielseiten spielen trotzdem immer zusammen.

s Meinung:

Mino & Tauri ist eine so einfache Idee, dass man sich wundert, dass diese noch nicht zuvor jemand aufgegriffen hat. Zwar gab es schon Mal ein magnetisches Spiel mit einem Tableau zwischen den Spielern (Fluch der Mumie – 2009 von Ravensburger), das hat uns aber als Erwachsene nicht wirklich überzeugt. Mino & Tauri ist durch die verschiedenen Schwierigkeitspläne Ideal für Kinder und Erwachsene. Zusätzlich kann man natürlich die vorgegebene Sanduhrzeit deutlich verkürzen und generell verwenden wir hier lieber einen elektronischen Wecker. Persönlich gefällt mir die kompetitive Punktevariante deutlich besser als die Kooperative, wobei vermutlich die letztere der Bessere Einstieg mit Kindern ist.

Der Humor in den Illustrationen passt und die Anspielung auf den „Anhalter der Galaxis“ finde ich grandios. Die zwei Plastikfiguren gefallen mir allerdings eher nicht so sehr und auch bei der Spielumsetzung gibt es Abzug in der B-Note. Die Halterung für den Spielplan ist nicht perfekt gelöst, da wir die Schachtel gegenbiegen mussten und nicht genug Druck auf den Spielplan ausgeübt wird. So hat es sich bei uns eingeschlichen, das derjenige der die Figur nicht bewegt den Spielplan zusätzlich festhält, da er sonst das ein oder andere Mal aus der Haltung rutscht. Dies hätte man vermeiden können, wenn die grünen Plastikschienen bis auf den Verpackungsboden langen würden und dann auch noch rechtwinklig an diesem etwas nach innen gehen. Das hätte dafür gesorgt, dass das ganze stabiler wird.

Trotz dem Figuren und dem Stabilitätsmanko ist Mino&Tauri ein sehr spaßiges Spiel und ich würde mir wünschen, dass es sich so gut verkauft, dass ein Erweiterungsset mit erhöhter Schwierigkeit heraus kommt und mit besseren Plastikhaltern, denn wir lechzen nach mehr.

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
8/10
Eigentlich eine noch höhere Wertung, aber nur mit besserer Haltung und mehr ausgeflippten Plänen.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

s Meinung:

Was für ein Hype um dieses Spiel! Und wer ist schuld daran? Dieses Mal war es der Andreas, der sogar Kurzvideos von Mino & Tauri auf diversen Social Media Plattformen postete.
Dabei handelt es sich doch um ein Kinderspiel oder?
Ja! Denn dieses Fazit habe ich nach den Spieletagen in Achern geschrieben und dort war ich als fleißiges Helferlein (Erklärbär) zwei Tagen von Kindern umgeben. Nach unendlich vielen Partien mit Elias im Vorfeld wollte ich das Spiel auch anderen Kindern und deren Eltern vorstellen.
Das funktionierte auch sehr gut, wobei ich das Spiel als klassisches 2-Personenspiel einstufe. Natürlich lässt es sich auch in einer Teamversion zu viert spielen und ist als Krücke auch für drei Spieler geeignet, doch ca. 90% aller Partien wurden in meinen Runden zu zweit absolviert.
Das Spiel ist schnell erklärt und hat auch dank diverser Spielpläne viel Abwechslung zu bieten.
Neben Stone Age Junior, Leo muss zum Friseur und Glupsch Geister, alle aus dem Jahrgang 2015, war Mino & Tauri eines der gefragtesten Spielen in den letzten Wochen bzw. auf den Spieletagen.

Dabei ist die Anleitung unnötig aufgeblasen mit vielen Details und Infos, die man hätte eher streichen sollen und die Halterung der Spielpläne wirft Fragen auf.
Über Form und Inhalt der Anleitung kann man natürlich streiten, doch die Halterung hätte ich mir persönlich straffer und stabiler gewünscht.
Zwei Punkte, die man sicherlich (in Zukunft) besser machen kann. Spielerisch überzeugt das Spiel und ist auf vielen Wunschzetteln vermerkt worden. Doch kommen wir wieder zurück zu Andreas, denn das Spiel ist sicherlich auch eines der Spiele, welches Erwachsene gerne zusammenspielen. Dann darf das Labyrinth natürlich auch etwas enger bemessen sein und die Sanduhr als Zeitmesser nicht fehlen.
Insgesamt gesehen ein sehr attraktives Spiel, welches aktuell sicherlich mit vier Tableaus auskommt.
Wer noch mehr wissen will schaut einfach in die Videos hinein, denn hier hat u.a. auch Elias mit seinen knapp fünf Jahren seinen Spaß!

GESAMT-
WERTUNG:
9/10
Auch wenn das Ganze etwas stabiler sein könnte ist Mino & Tauri sicherlich ein Kinderspielhighlight im Jahr 2016.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder





Videos

preview vom 09.10.2016

Essen 2016 Video: Mino & Tauri (Amigo Spiele)

Essen 2016 Video: Mino & Tauri (Amigo Spiele) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Donnerstag 15.12.2016

Neue Berichte online (ehrlich und hart wie immer .... wenn es sein muss)

Nachricht von 17:47 Uhr, Jörg, - Kommentare

Weiter geht es mit 8 neuen Berichten (vgl. Link bzw. Startseite) und auch hier nehme ich bzw. wir kein Blatt vor dem Mund. Schaut einfach mal rein, denn mit Sicherheit ist für Jeden etwas dabei!... ...

Sonntag 04.12.2016

Cliquenabend Elias Gameplay TEIL 108: Mino & Tauri (Amigo)

Nachricht von 14:17 Uhr, Jörg, - Kommentare

Andreas und Berna haben bereits auf Social Media Kanälen gameplay Folgen veröffentlicht, doch funktioniert das Spiel auch mit Kindern? Elias probiert das Ganze aus :-) #video:mino# ...

Sonntag 09.10.2016

Essen 2016 Video: Mino & Tauri (Amigo Spiele)

Nachricht von 20:06 Uhr, Smuker, - Kommentare

Eines der Highlightspiele auf Mallorca vor einem Jahr war ein Prototyp mit dem Namen "Labyrinth". Alle cliquenabendler vor Ort waren überzeugt und haben auf die Veröffentlichung... ...

Weiter zu allen News