Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 10.08.2016 - von Jörg

Frogriders




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2017

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
30 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
4/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 22.05.2017

Vorstellung: Frogriders (Eggertspiele / Pegasus Spiele)

Vorwort

So stellt man sich doch ein Familienspiel vor, oder? Cover und Material sprechen mich persönlich sofort an und gerade beim Blick auf den Aufbau will man sofort los spielen? Neben den vielen sehr guten Kenner- und Vielspielerspielen hat der Verlag eggertspiele ein durchaus einfaches Spiel (zusammen mit den Autoren) erschaffen. Jetzt hoffe ich nur, dass es auch Spaß macht!

Spielablauf:

Bevor man beginnt widmet man sich einer kleinen Geschichte (in der Anleitung) rund um das Elfenvolk der Froschreiter bevor man in diesem Turnier bzw. Spiel einsteigt.
Abhängig von der Spieleranzahl werden mehr oder weniger Froschreiter in unterschiedlicher Farbe beliebig auf die Tümpelfelder gestellt und zu Beginn erhält jeder einen Aufgabenkarte. Weitere allgemeine Aufgaben liegen aus. Den Spielern wird darauf angezeigt, für welche gesammelte Froschreiter (Farbe / Kombination) es am Ende Punkte gibt.

Das Spielprinzip ist einfach denn reihum muss ein Spieler mit einem Froschreiter einen Sprung über einen anderen Froschreiter machen. Das Zielfeld muss natürlich leer sein und es darf (zu Beginn) auch nur orthogonal gesprungen werden. Anschließend darf der Spieler einen der eingesammelten Froschreiter ins Dorf (Sammelplatz auf dem Spielplan) schicken um dessen Sonderaktion (abhängig von der Farbe) auszuführen). Hierbei ist ein Farbtausch oder beispielsweise ein Ziehen einer Privilegkarte (z.B. um die die erste Aktion auszuweiten) möglich.
Das Spiel endet, wenn ein Spieler keinen Sprung mehr ausführen kann. Gezählt werden dann im Anschluss die allgemeinen und persönlichen Aufgabenkarten. Braune Froschreiter bringen zudem noch einen Punkt und je nach Privileg kommen noch ein paar Pünktchen hinzu.

Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

s Meinung:

Tolle Illustrationen, attraktive Figuren und ein Spiel welches doch sehr stark an den Klassiker Solitär erinnert. Denn hier wird einfach gesprungen und je nach genommener Figur bzw. Figuren im Bestand eine optionale Aktion ausgeführt. Ziel ist es je nach Aufgabe bestimmte Froschreiter zu sammeln und so ist das Ganze wirklich sehr einfach.
Das Spiel funktioniert unabhängig von der Spieleranzahl, doch die Glückskomponente (durch die Aufgaben) ist nicht zu unterschätzen und teilweise auch frustrierend. Wirklich Spaß hatte ich in keiner Partie, auch wenn das Ganze kaum länger als 30 Minuten dauert.
Taktische Spielmöglichkeiten sind nicht vorhanden, so dass am Ende oft der Spieler gewinnt der die beste Kombination an Aufträgen vorweisen kann.
Das ist mir persönlich, auch wenn es ein Familienspiel ist, einfach zu wenig um es regelmäßig spielen zu wollen.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
4/10
Solitär mit Fröschen – ganz nett aber der Spaß bleibt doch auf der Strecke!
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder












Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Montag 22.05.2017

Vorstellung: Frogriders (Eggertspiele / Pegasus Spiele)

Nachricht von 12:55 Uhr, Jörg, - Kommentare

Einst waren die elfischen Froschreiter ehrenhafte Krieger, die gemeinsam sogar Trolle besiegen konnten. Doch im Elfenland herrscht nun schon lange Frieden und die Froschreiter müssen nicht mehr... ...

Mittwoch 10.08.2016

Mallorca Podcast 2016 (Smuker, Bernadette, Nicole, Matthias) - Das 4er Gespann erzählt von den kommenden Spielen … Podcast #24

Nachricht von 09:27 Uhr, Smuker, 4 Kommentare

Wir sind mal wieder aus Mallorca zurück und haben uns Online an einem virtuellen 4er Tisch zusammengesetzt um unseren epischen Podcast für euch aufgenommen in denen wir euch erzählen... ...

Weiter zu allen News