Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 17.04.2017 - von Jörg

Match Madness




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
1 bis 4 Spieler

Spielzeit:
20 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 7 Jahre

Durchschnittswertung:
6/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 13.11.2016

Vorstellung Essen 2016: Match Madness (Game Factory)

Vorstellung Essen 2016: Match Madness (Game Factory) from Cliquenabend on Vimeo.

Vorwort

Mit dem Cover und dem Titel kann ich erst einmal nicht viel anfangen. Auf der SPIEL 2016 habe ich mir das Familienspiel erst einmal erklären lassen und gleich die Kamera draufgehalten. Mittlerweile sind ein paar Monate vergangen und ich kann etwas mehr über die einzelnen Partien mit Jung und Alt berichten.

Spielablauf:

Karte in die Mitte, Spielblöcke in die Hände und los geht’s!

Der eine oder andere könnte jetzt auch schon losspielen, schließlich hat jeder fünf gleiche Blöcke und es kann ja nicht so schwer sein, diese noch Vorgabe vor sich abzulegen. Schafft man das bekommt man die Karte und mit fünf Karten vor sich hat man die Partie gewonnen.
Mit der Variante können die Spieler auch ein Level wählen, um mehr Punkte zu bekommen, denn im Spiel sind 60 Karten mit aufsteigendem Schwierigkeitsgrad (Level) enthalten.

s Meinung:

Match Madness ist mehr als nur ein Puzzle und mehr als nur ein Logikspiel, denn es ist gar nicht so einfach die Blöcke nach Vorgabe vor sich abzulegen. Geht es bei den ersten Aufgaben noch einfach von der Hand, wird es schon nach drei bis vier gelösten Aufgaben richtig schwer. Das Spiel kann man alleine aber auch mit anderen Spielern absolvieren. So sitze ich wie bisher nicht alleine am Tisch, sondern grüble und versuche das Ganze auch schneller zu lösen als meine Mitspieler. Am liebsten spiele ich mit Kindern bzw. Jugendlichen und überraschenderweise sind diese je nach Aufgabe sogar schneller als ich. Sogar mein Sohn mit seinen fünf Jahren kann hier mitspielen, auch wenn er nach den ersten Aufgaben um etwas Unterstützung bittet.
Die verwendeten Blöcke sind handlich und auch nicht all zu schwer. Es macht Spaß sie immer wieder neu zu platzieren und somit hat das Spiel durchaus seinen Reiz.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
6/10
"Logikspiel, welches man nicht alleine spielen muss!"
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder










Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Montag 17.04.2017

Neue Spielberichte online

Nachricht von 18:20 Uhr, Jörg, - Kommentare

Sorry, es hat dann doch ein paar Tage länger gedauert bis weitere Berichte online hinterlegt sind. Dafür gleich drei durchaus attraktive Spiele und der eine oder andere würde hier wahrscheinlich... ...

Sonntag 13.11.2016

Vorstellung Essen 2016: Match Madness (Game Factory)

Nachricht von 09:06 Uhr, Jörg, - Kommentare

Was verbirgt sich wohl in dieser Box und was für ein ungewöhnlicher Name. Dabei geht es mit den Blöcken recht schnell zur Sache und dabei muss man clever und möglichst schnell agieren! ... ...

Weiter zu allen News