Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 11.12.2010 - von Jörg

Logo




Details


Verlag/Autoren/Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2010

Anzahl der Spieler:
2 bis 6 Spieler

Spielzeit:
45 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 12 Jahre

Durchschnittswertung:
6/10 bei 2 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 14.12.2010

Spiel 2010: LOGO (Jumbo)

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

VORWORT:

Wenn man nach dem Spiel Logo und dem Verlag Jumbo im Internet sucht, findet man fast immer nur das Markenzeichen des Jumbo Verlages. Seit 2010 gibt es aber auch ein Spiel, welches sich mit Logos auseinandersetzt. Mehr als 100 Logos prägen das Spiel, was auf dem ersten Blick und aus unserer Sicht eigentlich mit einem Risiko verbunden ist, da man ja nicht so einfach Firmenlogos verwenden darf.
Hinter dem Spiel steckt aber auch eine cleverere Marketingabteilung, die sich mit Lizenzen der einzelnen Firmen abgesichert hat.
Wir haben das Spiel auf der Messe in Essen 2010 ausprobiert und waren erstaunt, wie gut dieses auf den ersten Blick unscheinbare Spiel bei Interessierten ankam.
Doch wie lange hält ein Spiel mit Marken in der heutigen Zeit überhaupt?
Logos und Werbemaßnahmen verändern sich, so dass dieses Spiel doch nur eine gewisse Lebensdauer hat, oder?
Genau auf diese Frage hat ein bekannter Autor auf der Messe mit „zwei Jahre“ geantwortet, was natürlich nicht auf alle Spiele zutrifft. Somit sollte man sich hierüber nicht den Kopf zerbrechen, auch wenn eine solche Aussage manch einen nachdenklich macht! Schauen wir uns das Spiel erst einmal genauer an und berichten darüber, wie es in unseren Gruppen ankam.

ZIEL DES SPIELS:

Entweder einzeln oder als Team spielt man gegeneinander. Durch Beantwortung von Fragen rücken die Spieler/Teams auf der Punkteleiste immer weiter voran. Wer zuerst in die Winning Zone zieht und noch die entscheidende Frage(n) beantwortet, gewinnt.

SPIELAUFBAU:

Das Spielbrett stellt man in die Tischmitte. Die farbige Punkteleiste entspricht dabei den einzelnen unterschiedlichen Fragen.
Jeder Spieler/Team stellt eine Spielfigur auf das Startfeld.
Für die erste Runde bestimmt man einen Spielleiter, der die Fragen stellt.

SPIELABLAUF:

Auf jeder Rückseite einer Karte sind vier Fragen in vier unterschiedlichen Farben hinterlegt.
Folgende Arten von Fragekarten stehen zur Wahl:
>Logokarten:
Die Fragen beziehen sich dabei auf die Vorderseite der Karte, auf der ein Logo zu sehen ist.
>Zufallsgenerator:
Allgemeinbildung rund um die Welt der Logos steht im Vordergrund.
>Themenkarten:
Die Fragen beziehen sich dabei auf die Vorderseite der Karte, auf der ein Thema genannt wird.
Die ersten vier Fragen einer Karte entsprechen dem Weg der Punkteleiste. Anschließend sind die Farben der Leiste zufällig angeordnet, so dass ein Spieler/Team je nach richtig beantworteter Frage unterschiedlich weit vorne liegen kann.
Die Fragen werden von der Box heraus gezogen, je nach Art der Frage wird dabei die Vorderseite (Thema/Logo) gezeigt.
Bei richtiger Antwort einer Frage rückt das Team/Spieler um das entsprechende Farbfeld weiter.
Bei falscher Antwort stellt der Spielleiter dem anderen Team / linken Nachbarn dieselbe Frage, welche jetzt die Möglichkeit hat, zu punkten. Anschließend folgt die nächste Frage.
Wurden alle Fragen gestellt, wechselt die Rolle des Spielleiters.
Zieht ein Spieler/Team in die Winning Zone, müssen entweder zwei aufeinander folgende Fragen, oder die letzte verbleibende (rote) Frage richtig beantwortet werden, um das Spiel zu gewinnen.

Strategie:

Entweder man kennt die Antwort - oder man kennt sie nicht! Wer zu Hause vor dem Fernseher die Werbepausen aufmerksam verfolgt, hat auf jeden Fall einen Vorteil.

Interaktion:

Abhängig von der Anzahl der Mitspieler versucht man als Team möglichst viele Antworten zu geben. Oft sind es aber Einzelspieler, die sich durch gute Kenntnisse in der Welt der Firmen und Logos auskennen und die Antwort sofort wissen.

Glück:

Es gibt bestimmte Firmen und Logos, die kennt nicht jeder. Andererseits gibt es gewisse Firmen wie natürlich Jumbo ;-), die jeder kennen sollte.
Die Mischung der Fragen und Firmen sorgt immer wieder für Überraschungen, zumal es unmöglich ist, alles zu wissen. So ist eine gewisse Portion Glück dabei, welche Karte man als Team oder Einzelspieler bekommt.

Packungsinhalt:

Zugepflastert mit vielen Firmenlogos, so präsentiert sich die Spielschachtel, dessen Inhalt mit einem Standard-Spielbrett mit Pöppel und tausenden von Fragen ausgestattet ist.
Die Firmenlogos sind zum Teil „älter“, zum Teil aber auch recht aktuell (z.B. Firmen aus dem Bereich Social Media).
Die Karten befinden sich in einer Box, so dass diese auch nicht in der Schachtel umherfliegen.

Schaut man sich nur das Material an, ist manchem der Preis zwischen 20 und 26 Euro (je nach Händler) etwas zu teuer. Die Arbeit steckt aber in den Logos und den einzelnen Fragen. Hier war sehr viel Recherche und ein Genehmigungsverfahren erforderlich, um so ein Spiel überhaupt produzieren zu können.

Spaß:

Logo ist ein Spiel, welches sicherlich auch noch in zwei Jahren mit seinen Fragen aktuell ist. Jedes weitere Jahr sehen wir allerdings als kritisch an, was einen nicht stören sollte, da hier sehr viele Fragen mitgeliefert werden. Dass Firmen fusionieren, vom Markt verschwinden oder ihren Slogan ändern kommt heutzutage durchaus vor. Somit muss man auch die eine oder andere Karten irgendwann aus dem Spiel nehmen.

Darüber sollte man einfach hinwegsehen, da uns das Spiel zum Zeitpunkt des Berichtes Spaß macht.
Allerdings hatten wir den meisten Spaß mit großen Gruppen, die mit Motivation dabei waren. Hier zeigt sich schnell der Werbeprofi, der auch in einer Werbepause im TV seine Couch nicht verlässt oder zu einem anderen Programm umschaltet.

Nicht alle Logos sind aber im TV zu sehen und manch ein Firmenlogo entdeckt man eher in Zeitschriften. Logo ist insgesamt ein Spiel, was man gerne im Kreis der Familie spielt und selten an langen Spieleabenden oder mit Vielspielern auf den Tisch stellt.
Die Regeln sind einfach und schnell erklärt und dauern kaum länger als 45 Minuten.
Der anfänglich hohe Spaßfaktor sinkt mit der Zeit etwas ab.

s Meinung:

In Logo geht es nicht nur darum, möglichst viele Firmenlogos zu kennen, sondern auch Fragen zu den einzelnen Logos zu beantworten.
Bei richtiger Antwort bekommt man Punkte, die man als Einzelspieler oder Team erringen kann. Der Fokus liegt dabei auf Familien mit Kindern ab 12 Jahre, da einzelne Fragen nicht immer einfach zu beantworten sind.
Aufgrund der Firmenlogos und Produkte ist das Spiel sicherlich für die nächsten zwei Jahre aktuell. Anschließend werden mit Sicherheit einzelne Fragen nicht mehr aktuell sein. So lange hat man sicherlich seinen Spaß und sollte sich darüber erst einmal keine Gedanken machen.

Silke und Jörg Köninger für cliquenabend.de

Vielen Dank an Jumbo für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

STRATEGIE
2 von 10
Wer kennt die Antwort?
INTERAKTION
4 von 10
Als Team spielt es sich einfacher!
GLÜCK
5 von 10
Je nach Logo und Frage auch einmal schwieriger!
PACKUNGSINHALT
7 von 10
Sehr viele Karten und Fragen!
SPAß
6 von 10
Interessant für Familien!
GESAMT-
WERTUNG:
6/10
Fragen zu Firmenlogos stehen im Mittelpunkt! Wer kennt das Logo und weiß sogar etwas über das Produkt? Nicht immer einfach, doch durchaus interessant zu spielen!
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

s Meinung:

Hmmm... Ein Spielquiz über einzelne Marken und Logos? Ich geb es offen zu ich war skeptisch. Alles klang für mich nach einem weiteren Werbespiel, welches der Markt nicht benötigt. Aber man soll ja nicht alles schwarz reden ohne es probiert zu haben. Also haben wir eine Partie gewagt und unsere Meinung kippte gleich nach dem ersten Spiel. Wir hatten nicht nur sehr viel Spaß, wir hatten viel zu lachen und viel zu diskutieren. Außerdem merkten wir so, wie viel man eigentlich über Produkte und Firmen weiß.

Logo ist ein schönes Absacker- und Quizspiel für jeden und bietet viel Abwechslung. Das Spiel enthält sehr viele Fragen, so dass der Spielspaß auch über Wochen anhält. Das Spielmaterial ist ansonsten leider nur durchschnittlich, was aber dem Spielspaß nicht stöhrt.

STRATEGIE
2 von 10
Absprachen im Team sind erlaubt.
INTERAKTION
3 von 10
Je mehr umso besser.
GLÜCK
6 von 10
Die Firma ist wer?
PACKUNGSINHALT
5 von 10
Viele Karten und Fragen ansonsten durchschnittliches Material.
SPAß
7 von 10
Als Absacker und etwas "anderes" Quiz gut geeignet.
GESAMT-
WERTUNG:
6/10
Das Werbung und Produkte uns so im Gedächtnis bleiben und auch Spaß machen können? Hätt ich nicht gedacht.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder














Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Dienstag 14.12.2010

Spiel 2010: LOGO (Jumbo)

Nachricht von 21:37 Uhr, Jörg, - Kommentare

"Tagtäglich umgeben uns viele Marken. Von den Frühstücksflocken, über das Auto, bis hin zum abendlichen Fernsehsender. Und sie alle haben ein Logo. Logo – das große Spiel der Marken ist das einzigartige... ...

Samstag 11.12.2010

Spieltest: Logo (Jumbo)

Nachricht von 08:54 Uhr, Jörg, - Kommentare

Wenn man nach dem Spiel Logo und dem Verlag Jumbo im Internet sucht, findet man fast immer nur das Markenzeichen des Jumbo Verlages. Seit 2010 gibt es aber auch ein Spiel, welches sich mit Logos auseinandersetzt.... ...

Weiter zu allen News