Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 27.09.2017 - von Jörg

XXL Find Monty




Details


Verlage:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2017

Anzahl der Spieler:
2 bis 5 Spieler

Spielzeit:
15 - 20 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 4 Jahre

Durchschnittswertung:
7/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 23.10.2017

XXL Find Monty (Beleduc) - ab 4 Jahre - Teil 251

Vorwort

Das Spiel kennen wir doch, denn vor einiger Zeit haben wir euch die Standard-Ausgabe des bei uns nach wie vor beliebten Find Monty vorgestellt.

Aufgrund das Materials und der Spielmöglichkeit bietet sich eine XXL Version durchaus an und genau diese haben wir uns jetzt angeschaut.

Spielablauf:

Wie bisher gibt es ein Bett, einen Kater, einen Teppich sowie Kissen und Decke und hinzu gesellen sich ein Würfel und 34 Karten/Plättchen.

Ein Spieler zieht eine Karte und schaut sich die Abbildung und insbesondere Anordnung der Gegenstände/Dinge genau an. Nach wenigen Sekunden wird diese Karte verdeckt abgelegt und der Spieler baut das Motiv nach. Im Anschluss wird alles kontrolliert und liegt der Spieler richtig darf er die Karte behalten. Es gewinnt der Spieler welcher zuerst vier Karten gesammelt hat.

Mit etwas älteren Kindern kann man den Würfel nutzen. Je nach Symbol muss der Spieler beispielswiese die Karte und somit das Motiv umgekehrt anschauen oder der aktive Spieler wählt einen Helfer der ihm das Gesehene beschreibt. Je nach Wunsch kann man das auch mit Gesten umsetzen.

s Meinung:

In der Standardversion machte das Spiel schon Spaß und auch die XXL Version findet bei uns Anklang.
Aus meiner Sicht kommt insbesondere die sprachliche Bildung sehr gut zur Geltung. Gerade das Zuordnen von Dingen mit unten, oben, links oder rechts kommt gut rüber und die Kinder lernen unterbewusst sehr viel. Die Anzahl der Karten mit 34 Stück ist ausreichend.

Es ist allerdings kein Spiel was man über mehrere Monate hinweg spielt, denn früher oder später sind die Kinder mit diesem Spiel gut vertraut und haben, dass was unterbewusst von ihnen gefordert wird auch umgesetzt. Ansonsten übt man einfach etwas länger, denn trotzt dieses Lernfaktors kommt der Spaß nicht zu kurz.

Denn genau das ist mir bei solchen Spielen sehr wichtig. Die Kinder sollen nicht das Gefühl haben hier Lernen zu müssen und genau deswegen spiele ich als Papa auch immer mit.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
7/10
Jetzt als XXL-Version! Spaß haben und dabei etwas lernen!
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder









Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Aktuell keine News vorhanden. Weiter zu allen News