Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 08.01.2016 - von Jörg

Escape: Traps (3. Erweiterung)




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2015

Anzahl der Spieler:
2 bis 5 Spieler

Spielzeit:
10 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
7/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 25.11.2015

Essen 2015: 3. Erweiterung zu Escape: Traps (Queen Games)

Essen 2015: 3. Erweiterung zu Escape: Traps (Queen Games) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort

Immer mehr Spiele auf dem Markt – da bleiben doch viele Klassiker und Highlights auf der Strecke, oder?

Das Spiel Escape schafft es aber sich von dieser Masse abzuheben! Zumindest in unseren Runden kommt es immer wieder auf dem Tisch (ok, wir spielen auch fast täglich) und die lästige CD wurde mittlerweile durch den Sound aus dem Tablet abgelöst. Das Spiel habe ich damals mit sehr gut (8 von 10 möglichen Punkten) beurteilt und es ist sowohl für Familien aber auch Vielspieler interessant.

Auch die erste und zweite Erweiterung und kleineren Ergänzungen sind in unsere Spieleübersicht hinterlegt, so dass wir mittlerweile schon bei der dritten Erweiterung angekommen sind.

Spielablauf:

Inhalt dieser Erweiterung sind zwei neue Module (Nr. 7 und 8), die ich euch in Kürze vorstelle.

Modul 7 enthält fünf Fallenkarten, wobei je nach Spielerfahrung lediglich 2, 3 oder 4 Plättchen ins Spiel einfließen. Wird ein solches Plättchen aufgedeckt und angelegt muss sofort ein Abenteurer darauf gestellt werden.

Es gibt hier „bewegende Plattformen“, so dass Plättchen samt Abenteurer auf ein mögliches Nachbarfeld platziert wird. Bei der „Beschwörungskammer“ werden alle Abenteurer darauf platziert. Man kann im Spielverlauf diese Kammer auch sinnvoll nutzen, denn mit Aktivierung der drei Schlüssel werden alle Abenteurer wieder in die Kammer gestellt. Bei einer „Klippe“ muss der Spieler sich anhand von angezeigten Würfelsymbolen befreien, kann aber von Mitspieler unterstützt werden (goldene Masken). Ganz übel ist die „Sackgasse“, denn hier muss sich der Spieler (ggf. mehrere) ausgehend von diesem Plättchen einen neuen Weg bahnen.

Modul 8 enthält acht Zeitkammern, wobei auch hier je nach Spielerfahrung lediglich 2, 3 oder 4 Plättchen ins Spiel einfließen. Wird eine solche Kammer entdeckt, wird eine entsprechende Sanduhr hineingestellt. Je nach Zeitkammer müssen unterschiedliche Aufgaben gelöst werden. Es kann passieren, dass gleich mehrere solcher Kammern ins Spielgeschehen einfließen, so dass mit Hilfe der beigefügten Marker die Reihenfolge der Sanduhren festgelegt wird.

s Meinung:

Escape Traps ist mittlerweile die dritte Erweiterung und im beigefügten Video haben wir euch auch die beiden Module 7 und 8 erklärt. Ich selbst bin großer Fan des Spiels, doch es stellt sich bei der Vielzahl an Modulen immer die Frage ob man dieses denn wirklich braucht. Modul 7 mit den Fallenkarten ist je nach Auswahl eine schöne aber nicht unbedingt erforderliche Ergänzung. Modul 8 ist für Spieler, die Escape praktisch im Schlaf durchlaufen und neue stressige Herausforderungen suchen. Genau das Richtige für uns, auch wenn wir in den bisherigen Partien immer die Aufgaben lösten und das Ziel erreichten. Hier empfehlen sich für Kenner des Spiels gleich mehrere neue Plättchen ins Spiel einfließen zu lassen. Erst dann stoßen auch wir an unsere Grenzen und gute Würfelergebnisse sind erforderlich. Insgesamt gesehen eine durchaus interessante Erweiterung, die allerdings nicht an die erste und zweite Erweiterung herankommt. Für Fans des Spiels ein Pflichtkauf, alle anderen sollten sich erst einmal überlegen wie oft sie Escape spielen und wie leicht ihnen die Abläufe fallen, um am Ende auch zu gewinnen.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
7/10
Modul 7 und 8 mit neuen Plättchen und Sanduhren, wobei mir persönlich eher Modul 8 als lohnenswerte Ergänzung gefällt.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder








Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Freitag 08.01.2016

Neue Berichte online

Nachricht von 18:33 Uhr, Jörg, - Kommentare

Puh, so viele Videos in letzter Zeit und ihr wollt gar nicht wissen, wie viele wir für euch noch in der Pipeline haben. Damit ihr aber nicht dauernd unsere Gesichter sehen müsst :-) gibt... ...

Mittwoch 25.11.2015

Essen 2015: 3. Erweiterung zu Escape: Traps (Queen Games)

Nachricht von 22:52 Uhr, Jörg, - Kommentare

Wir stellen euch in diesem Video die dritte Erweiterung von Escape vor. Das Grundspiel begeistert mich nach wie vor auch wenn es hier sehr hektisch zur Sache geht. Die dritte Erweiterung wird allerdings... ...

Weiter zu allen News