Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 24.07.2016 - von Jörg

Imagine




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
3 bis 8 Spieler

Spielzeit:
15 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 12 Jahre

Durchschnittswertung:
6.5/10 bei 2 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 02.07.2016

Vorstellung: Imagine (Huch! & Friends)

Vorstellung: Imagine (Huch! & Friends) from Cliquenabend on Vimeo.

Vorwort

Ein „Ratespaß mit Leute für Durchblick“. Puh, auf den ersten Blick mit Sicherheit kein Spiel für mich, denn Wort- und Ratespiele gibt es doch mittlerweile so viele, was soll denn dann Imagine an Neuerungen hervorzaubern? Neben dem Logo von Huch! & Friends erkennt man aber auch das Logo von Cocktail Games und diese Spiele und Ideen haben mich in der Vergangenheit oft vom Hocker gehauen.

Spielablauf:

Sofort wird die Besonderheit in diesem Spiel deutlich, denn zum Erraten der Begriffe werden transparente Karten genutzt. Reihum sind die Spieler an der Reihe, erhalten eine Karte und bekommen vom nachfolgenden Spieler eine Zahl genannt. Mit Blick auf die Karte nimmt man das Wort/Begriff zu dieser Zahl und teilt den Mitspielern die Kategorie mit. Aufgabe der Spieler ist es jetzt das Wort/Begriff zu erraten. Nur wenn der aktive Spieler das Wort/Begriff nicht kennt kann er sich entsprechend der genannten Zahl um eine Zeile nach oben oder unten orientieren. Er wählt somit ein anderes dort genanntes Wort/Begriff.

Der aktive Spieler nutzt jetzt die Karten zum Erklären, darf dabei aber nicht sprechen oder andere Geräusche von sich geben. Letzteres fällt mir persönlich immer sehr schwer!
Der Spieler kann zum Erklären so viele Karten verwenden wie er will, diese Zusammenlegen, Aufeinanderlegen, Kombinieren und insbesondere Bewegen.

Errät ein Mitspieler Wort/Begriff, erhält er einen Siegpunktchip. Gespielt wird über zwei Runden und wer am Ende die meisten Siegpunkte hat, gewinnt.

s Meinung:

Anfangs dachte ich nur „wieder so ein Ratespiel“, mittlerweile bin ich froh „Imagine“ in den Händen zu halten, denn das Besondere sind die diversen transparenten Karten, mit denen man Begriffe erklärt.
Diese Spielweise ist ungewöhnlich, aber sehr reizvoll und kommt in jeder Gruppe gut an. Es sind ausreichend viele Begriffskarten vorhanden und mit Blick auf die 60 Karten zum Erklären sollte jeder zufrieden sein. Es liegt nahe, dass man das Spiel gerne mit „Concept“ vergleicht, wobei hier das Arbeiten mit den Karten sehr stark in den Mittelpunkt rückt.
Spielerisch überzeugte es bisher in jeder Partie und gerade die Motivation endlich selbst eine Erklärung mithilfe der Karten durchführen zu dürfen war spürbar.
Kein Spieler blamiert sich oder muss Angst haben ungeschickt zu agieren. Gerade bei Spielen dieser Sorte ist das durchaus der Fall, doch Imagine schafft es Jung und Alt für ein Spiel zu begeistern und den Reiz auch nach Wochen aufrecht zu erhalten. Fans solcher Spieler werden im Hinblick auf meine Gesamtwertung sicherlich ein oder zwei Punkte obendrauf legen.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
7/10
Sehr reizvolles Ratespiel mit transparenten Karten.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

s Meinung:

Spiele von Cocktail Games sind bei uns in Party-Kreisen immer sehr beliebt und die Neuheit imagine wurde somit sehr gerne ausprobiert. Das Spiel entwickelt das Genre "Erkläre deinem Team einen Begriff" nicht neu, aber durch das Spielmaterial ist ein neuer Ansatz von Nöten. Wie bei solchen Spielen üblich muss man um die Ecke denken, improvisieren und auf seine Mitspieler eingehen.

Die ein oder andere Spielrunde kam mit dem Spielmaterial allerdings bei uns gar nicht klar. Das Erklären mit den abstrackten Karten war ihnen zu schwer und das Spiel floppte. In der richtigen Spaßrunde kam es allerdings wieder sehr gut weg, da es sich anders anfühlt als die üblichen "MAL-Einen-Begriff-Spiele".

Wer Party- und Assoziationsspiele bzw. "Erklären mit Hindernissen" Spiele mag sollte auf jeden Fall mal einen Blick wagen, vermutlich wird es euch vor neue und lustige Herausforderungen stellen.

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
6/10
Erinnert an das Erklären mit Overhead Folien.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder







Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Sonntag 24.07.2016

Neue Berichte online

Nachricht von 22:08 Uhr, Jörg, - Kommentare

Videos ohne Ende und so langsam erreichen wir sogar die 3000er Marke! Zwischendurch gibt es ja wie gewohnt immer die eine oder andere News und dieses Mal sind es wieder viele neue Berichte (vgl. Hauptseite... ...

Samstag 02.07.2016

Vorstellung: Imagine (Huch! & Friends)

Nachricht von 20:16 Uhr, Jörg, - Kommentare

Oh Mann! Noch so ein Ratespiel was keiner braucht? Von wegen, denn mit transparenten Spielkarten wird das Ganze zu einem witzigen und reizvollen Spiel für Jung und Alt! Unbedingt mal reinschauen! ... ...

Weiter zu allen News