Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Spieltest: Schatz der Kobolde (Drei Magier Spiele)

spiel   |   Mo. 06.12.2010, 21:01 Uhr   |   Jörg   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Kobolde sind Hausgeister, die das Haus schützen, aber ihre Bewohner gerne necken, ohne dabei Schaden anzurichten.
Die Beschreibung eines Kobolds reicht von gutem, fleißigen, kleinen und grünen Männchen, bis zu bösem, stillschweigenden und hinterlistigem Bösewicht. Einer der bekanntesten Kobolde ist wohl Pumuckl von Ellis Kaut, doch auch Spider-Man und in den Harry Potter Reihen spielen Kobolde eine wichtige Rolle. So dreht sich auch in diesem Spiel alles um vier Kobolde und um viele Schätze.
Im Wald verborgen leben die Kobolde Wutzel, Wanda, Wimmel und Wommel und alle 100 Jahre wachsen in ihrem Wald kostbare Kristalle heran. Wie man diese findet, wissen allerdings nur die Kobolde und hierzu benötigt man den großen Zauberkristall. Wir haben uns auf den Weg gemacht, um die Kostbarkeiten zu bergen. Ob es uns gelingt, erfahrt ihr im folgenden Bericht.


Quelle:  Zum Spieltest

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Diese News ist lter als 788 Tage.
Kommentieren nicht mehr mglich...