Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Spieltest: Oregon (Hans im Glück)

spiel   |   Mi. 29.10.2008, 07:04 Uhr   |   Jörg   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Im Jahre 1846 war im Oregon-Vertrag der 49. Breitengrad als Nordgrenze der Vereinigten Staaten zu Kanada festgelegt worden. Als man im selben Jahr in Kalifornien Gold fand, zogen viele in den Westen, um dort ihr Glück zu versuchen. Dabei bildete 1869 die Fertigstellung der ersten Eisenbahnstrecke (Pazifikbahn) einen weiteren Meilenstein der Siedlungsbewegung. Auch im Spiel Oregon, das 2007 beim Hans im Glück Verlag erschienen ist, machen sich die Spieler (als Farmer) in den Westen auf, um erst gemeinsam das Land zu erschaffen und dann im richtigen Augenblick an sich selbst zu denken.


Quelle:  Zum Spieltest

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Diese News ist lter als 788 Tage.
Kommentieren nicht mehr mglich...