Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Ravensburger bringt Micro Puzzles

spiel   |   Di. 28.08.2007, 10:50 Uhr   |   Smuker   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Die Technik macht es möglich und so gut wie jeden Tag werden unsere Arbeits- und Freizeitgeräte besser, billiger und vor allem auch kleiner. Wenn man bedenkt, dass man früher einen 5 kg schweren Riesenapparat auf der Schulter hatte um Urlaubsvideos zu drehen und heute so ein Camcorder in eine Hand passt ohne, dass man Muskelkater bekommt ist das schon beeindruckend. Auch in der Spielwelt sorgt Technik für Innovation und in diesem Fall auch in der Größe. Die neuen Puzzles von Ravensburger passen nämlich in einen gewöhnlichen Briefumschlag und können somit sogar zusammengesetzt auf eine Postkarte geklebt werden. Im Verhältnis zu einem normalen Puzzle sind die Teile des neuen Ravensburger Micro Puzzles gerade mal ein Fünftel so groß und damit so winzig, dass sie auf einen Daumennagel passen. Wer die 204 Teile zusammensetzen will, braucht also nicht nur ein gutes Auge sondern auch viel Fingerspitzengefühl. Für Europas größten Puzzleproduzent Ravensburger war das kleine Puzzle eine große Herausforderung, denn Teilchen dieser Größe galten bisher in der Massenproduktion als nicht herstellbar. Möglich machte dieses kleine Wunder eine spezielle Stanztechnik, die hinter den filigranen Teilchen des Micro Puzzle steckt. Aber nicht nur der Inhalt ist etwas besonderes sondern auch die Verpackung. Der Puzzle-Zwerg wird in einer edel gestalteten Metall-Box ausgeliefert. Die vier ersten Motive - darunter Michelangelos „Die Erschaffung des Adam“ und die nächtliche Silhouette von San Francisco - sind für zehn Euro (UVP) im Handel zu haben.


Quelle:  Ravensburger Pressebereich

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Diese News ist lter als 788 Tage.
Kommentieren nicht mehr mglich...