Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Erklärung - Regelhinweise und Gameplay (Essen 2014 @home Video): Orléans (dlp Games)

allgemein   |   Mi. 05.11.2014, 20:04 Uhr   |   Jörg   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Nicht nur in Essen sondern auch vor und nach Essen sind wir fleißig am Spielen und auch am Drehen. Dabei darf natürlich auch die Neuheit Orléans nicht fehlen, welche wir euch in diesem Video vorstellen!

Mit „Orléans“ legt dlp sein bisher komplexestes und vom Material umfangreichstes Werk vor. Spielbar für 2-4 Spieler ab 12 Jahren geht es inhaltlich darum, im mittelalterlichen Frankreich die Vorherrschaft durch Handel, Bautätigkeit und Wissenschaft zu erlangen. Im Mittelpunkt steht die Stadt Orléans und die Gegend an der Loire, wo man Handelsreisen in andere Städte unternehmen kann, um an begehrte Waren zu kommen und Kontore zu bauen.

Der Clou am Spiel, ist die Art und Weise, wie man Aktionen auslöst. Benötigt werden dazu nämlich verschiedene Personen wie Bauern, Handwerker, Ritter oder Mönche. Die Gefolgschaft stellt sich jeder Spieler im Laufe des Spiels selbst zusammen. Jeder Berufsstand ist mit bestimmten Vorteilen verbunden. So vergrößern Ritter den eigenen Aktionsradius und werden zugleich benötigt, um Handelsreisen zu begleiten. Im Dorf kann man Handwerker engagieren, die beim Bau von Kontoren helfen und Werkzeug herstellen. Gelehrte sind wichtig, um den Fortschritt voran zu treiben. Und nicht zuletzt lohnt es sich, im Kloster aktiv zu werden, denn mit Hilfe der Mönche ist man dem Schicksal weniger stark ausgeliefert.
(Quelle: dlp Games)

vorstellung vom 05.11.2014

Erklärung - Regelhinweise und Gameplay (Essen 2014 @home Video): Orléans (dlp Games)

Erklärung - Regelhinweise und Gameplay (Essen 2014 @home Video): Orléans (dlp Games) from Cliquenabend on Vimeo.


<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Diese News ist lter als 788 Tage.
Kommentieren nicht mehr mglich...