Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Board & Dice bringt auch 2022 zwei Spiele mit dem Anfangsbuchstaben "T" heraus

spiel   |   Fr. 03.12.2021, 07:30 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Der Verlag Board & Dice hat für das Jahr 2022 zwei Spiele angekündigt, deren Namen wie zuletzt einige ihrer Titel mit dem Anfangsbuchstaben "T" beginnen, woraus schon ein kleiner Hype entstanden ist. Die Spiele werden Terracotta Army und Tiletum heißen.

Kaiser Qin Shi Huang ist gestorben. Um ihn im Jenseits zu beschützen, muss eine große Armee in Form von Statuen treuer Krieger:innen versammelt werden, um im Grab des Kaisers Wache zu halten. Die Spieler:innen werden zu denen gehören, die mit dem Aufbau dieser großartigen Armee beauftragt sind.

In Terracotta Army vertrittt man talentierte Handwerker:innen und Künstler:innen, die daran arbeiten, die wundersame Anordnung von Statuen zu bauen. Während des Spiels sammelt man Ressourcen, verbessert die eigenen Arbeiter:innen und sucht Gefallen bei den Berater:innen des Imperators. Das Ziel ist es, eine entscheidende Rolle bei der Erstellung der Terrakotta-Armee zu spielen, und der eigene Erfolg wird in Siegpunkten gemessen. Während des Spiels bauen die Spieler:innen zusammen die Armee auf, aber nach der fünften Runde des Spiels wird nur einer von ihnen - die Person mit den meisten Punkten - als Sieger:in bestehen. Während des Spiels platzieren sie Kriegerminiaturen innerhalb des Mausoleums und bilden Gruppen. Die Miniaturen einer Gruppe können mehreren Spieler:innen gehören, wie durch die Spieler:innenbasen auf diesen Miniaturen angegeben. Innerhalb des Mausoleums können mehrere separate Gruppen bestehen, die aus derselben Art von Miniatur bestehen. Die Spieler:innen haben viele Möglichkeiten, Punkte basierend auf Dominanz und Präsenz zu sammeln. Um die Vorherrschaft zu erlangen, muss man die einzige Person sein, die die meisten der spezifischen Ressourcen oder Statuentypen besitzt, die derzeit gewertet werden. Wenn man der einzige Person ist, hat man die Vorherrschaft. Um Präsenz zu haben, müssen die Spieler:innen mindestens eine der spezifischen Ressourcen oder Statuentypen haben, die derzeit gewertet werden.

 

Noch keine Bilder gibt es zum zweiten Titel Tiletum. In diesem Spiel schlüpfen die Mitspieler:innen in die Rolle reicher Kaufleute, die während des Goldenen Zeitalters der Renaissance durch Europa reisen, von Flandern bis Venedig. Sie reisen in verschiedene Städte, um Handelsverträge für Wolle und Eisen sowie eine Sammlung ihrer Wappen zu erwerben. Sie müssen die erforderlichen Ressourcen sammeln, um Verträge zu erfüllen, in den Bau monumentaler Kathedralen zu investieren, die Gunst von Adelsfamilien zu gewinnen und an wichtigen Messen teilzunehmen, auf denen ihr Hauptgeschäft stattfindet. Sie werden auch die Dienste namhafter Personen in Anspruch nehmen, die in Ihren Häusern willkommen geheißen werden. So gewinnen sie ein Prestige, das sie zu den berühmtesten Kaufleuten der Renaissance macht.

Tiletum ist ein Würfelmanagementspiel, in dem Würfel eine Doppelfunktion haben: Ressourcen gewinnen und Aktionen ausführen. In jeder Runde wird eine bestimmte Anzahl von Würfeln geworfen. Wenn man an der Reihe ist, wählt man einen Würfel, um die dem Wert des Würfels entsprechende Anzahl an Ressourcen zu erhalten, und führt dann die zugehörige Aktion aus. Die Stärke der Aktion ist umgekehrt proportional zum Wert des Würfels. Je weniger Ressourcen man also erhältt, desto mächtiger sind die Aktionen und umgekehrt.

Geplant ist, dass Terracotta Army im August 2022 und Tiletum im Oktober 2022 erscheinen sollen.


Quelle:  BoardGameGeek.com

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Diese News ist lter als 788 Tage.
Kommentieren nicht mehr mglich...