Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Vorstellung Carcassonne 4. Erweiterung Der Turm (Hans im Glück)

allgemein   |   So. 20.11.2016, 19:19 Uhr   |   Jörg   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

In der 4. Erweiterung zum Bestseller ­Carcassonne – dem Spiel des Jahres 2001 – wird in die Höhe gebaut. Neben dem Spiel ragt der schön gestaltete Kartenspenderturm in die Höhe und auf den Karten entstehen hölzerne Türme. Die einflussreichen Herren des Landes um Carcassonne errichten sie, um ihre Macht und ihren Einfluss in der Gegend zu stärken. Ihre Gefolgsleute halten auf den Türmen Wache und bemerken jeden, der zu nahe herankommt.
Jeder Spieler bekommt eine Anzahl von Turmteilen, mit denen er einen neuen Turm bauen oder erhöhen kann. Dabei kann er entsprechend der Höhe des Turmes Gefolgsleute gefangen nehmen. Wird ein gegnerischer Gefolgsmann erwischt, gerät er in Gefangenschaft. Gefangene können ausgetauscht oder auch freigekauft werden.

Neben neuen Spielideen, die auch dem erfahrenen Carcassonne-Spieler neue Taktiken ­abverlangen, enthält diese Erweiterung einen Turm als stabilen und stimmungsvollen Kartenspender, der Platz für ca. 170 Karten hat und für alle Carcassonne-Spiele verwendet werden kann. (Quelle: Schmidt)

vorstellung vom 20.11.2016

Vorstellung Carcassonne 4. Erweiterung Der Turm (Hans im Glück)

Vorstellung Carcassonne 4. Erweiterung Der Turm (Hans im Glück) from Cliquenabend on Vimeo.


<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren