Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Skellig Games bietet The Scarlet Pimpernel an und wird Mercado de Lisboa auf Deutsch veröffentlichen

spiel   |   Sa. 29.08.2020, 09:30 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Der deutsche Verlag Skellig hat in seinem aktuellen Newsletter zwei weitere künftige Neuheiten angekündigt. Zum einen kann die englische Version von The Scarlet Pimpernel beim Verlag erworden werden. Eine deutsche Lokalisierung ist aktuelle allerdings nicht geplant. Anders wird es bei Mercado de Lisboa aussehen, welches vom 03. bis zum 18. September in einer Kickstarter-Kampagne finanziert werden soll. Der Verlag wird hier die Umsetzung der deutschen Version übernehmen. Das Spiel soll aber erst im kommenden Jahr erscheinen.

Ganz Frakreich leidet im Jahre 1793 unter der Schreckensherrschaft des Tribunal Révolutionnaire. Nicht einmal Unschuldige sind vor der Willkür und der scharfen Klinge der Guillotine sicher. Inmitten dieses Aufruhrs kämpft ein Mann mit Mut und List gegen die Brutalität: The Scarlet Pimpernel. Gemeinsam mit seinen Anhängern rettet er die Unschuldigen, die vom Trubunal zum Tode verurteilt wurden. Jedes Mal hinterlässt er eine Karte mit einer Pimpernelblume. Hinter der Maske steckt der Engländer Sir Percy Blakeney, der seine Identität allerdings geheim hält.

Die Spielerinnen und Spieler übernehmen hier die Rolle von Anhängerinnen und Anhängern und versuchen in den sieben Runden die Unschuldigen zu retten. In der letzten Runde geht es dabei um den jungen Dauphin, den französischen Thronfolger, der bis ins ferne Wien entführt werden muss.

In jeder Runde wird dazu eine Missionskarte als "aktuelle Mission" aufgedeckt. Diese zeigt einen Standort, eine Anzahl von Anhängern und die benötigten Ressourcen an. Die Mitspielenden helfen bei der Mission und müssen den Standort und die Route sichern und dem Scarlet Pimpernel dabei helfen die benötigten Anhänger und die erforderlichen Ressourcen (Pferde, Karren, Papiere und Verkleidungen) zu beschaffen. Dazu platzieren sie geschickt ihre Würfel, setzten ihren Bauern ein und nutzen besondere Gefälligkeiten, welche man während des Spiels erwerben kann.

Moderne Märkte bieten ihren Besuchern eine Vielzahl von Ständen, Imbissen und Dienstleistungen. In diesem Spiel eröffnen die Spielerinnen und Spieler Marktstände oder neue Imbisse, beeinflussen die Warenpreise an ihren Ständen und locken Kunden an.

Es ist ein Legespiel, inspiriert vom Stadtbausystem von Lisboa und ein rasantes Spiel mit sehr leicht zu lernenden Regeln und doch tiefgreifenden, taktischen Entscheidungen. Am Ende gewinnt die Person, welche das meiste Geld besitzt.

Eine komplette deutsche Anleitung findet ihr bereits hier.


Quelle:  Newsletter von Skellig Games

Quelle:  Mercado de Lisboa bei Skellig Games

Quelle:  The Sacrlet Pimpernel bei Skellig Games

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren