Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 23.06.2017 - von Jörg

Black Dog




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
30-45 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
7.5/10 bei 2 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 01.05.2017

Vorstellung: Black Dog (Schmidt)

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort

Sagt jetzt bitte nicht ihr kennt das Spiel „Dog“ nicht! Ok, man muss nicht jedes Spiel kennen, aber dieses doch sehr erfolgreiche Spiel (ideal zu viert als Teamspiel) erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Da es stark von der Spieleranzahl abhängt habe ich das Spiel damals auch nur mit 6 (von 10 möglichen) Punkten bewertet. Spiele ich es zu viert sind die Partien einfach genial und reizvoll. Das Spiel macht einfach Spaß.
Und jetzt will ich das Ganze auch in der Version Black Dog spielen und ich hatte Glück, denn in meinen Runden gab es auch Spieler die das klassische Dog nicht kannten. Ich muss somit in Punkto Abläufen dann wohl doch etwas weiter ausholen.

Spielablauf:

Somit betrachte ich jetzt auch erst einmal die Spielabläufe in Partien zu viert. Vor uns liegt ein Spielfeld welches sehr stark an „Mensch ärgere Dich nicht“ erinnert und auch hier müssen die Spieler ihre Figuren ins Ziel führen. Ungewohnt ist noch die runde Dog Scheibe und eine Figur (Hund), die es quasi den Spielern erschwert ins Ziel zu kommen.
Hier wird aber nicht gewürfelt sondern mit Karten der Zug (komplett) ausgeführt. Fünf Karten hat jeder Spieler zu Beginn einer Runde und eine davon gibt jeder Spieler seinem gegenüberliegenden Mitspieler, denn genau die zwei Spieler agieren als Team.
Es wird reihum gespielt und die Karte zeigt an wie weit der Spieler ziehen muss. Es gibt aber auch Karten bei denen der Spieler Figuren tauschen kann, sich wie ein Magnet zur nächstliegenden Figur ziehen lässt oder die zuletzt ausgespielte Karte kopiert. Mit bestimmten Karten kann man sich sogar nur eine bestimmte Anzahl weit fortbewegen und die restliche Bewegung seinem Mitspieler überlassen. Kann ein Spieler aber keine seiner Karten in seinem Zug mehr ausspielen, endet seine Runde erst einmal und die Mitspieler sind (weiter) am Zug.

Endet der Spielerzug in einem Tatsenfeld (Kreis) wird sogar das Rad um 90 Grad (zum nächsten gleichfarbigen Feld) im oder gegen den Uhrzeigersinn bewegt.

Es gibt auch schwarze Karten und im Anschluss zieht der Hund um genau die gleiche Zahl weiter. Erwischt er dabei Mitspieler müssen diese zurück in den Vorrat. Schlagen kann man aber auch andere Spieler mit seinen Figuren, nur auf der Startposition ist man sicher und hier blockiert man sogar andere Figuren, die dann nicht weiterziehen können.

Doch was passiert, wenn ein Spieler alle seine Figuren im Ziel hat? Ganz einfach, er spielt Karten für seinen Mitspieler aus, der es ja auch noch schaffen muss alle Figuren ins Ziel zu bekommen.
Erst dann steht das Gewinnerteam fest.

Spielt man zu zweit oder zu dritt nutzt man gleich fünf Figuren und jeder spielt dann für sich.

s Meinung:

Bitte nur zu viert, denn dann ist Black Dog eine absolute Empfehlung. Zu zweit ist es schrecklich langweilig, zu dritt gerade noch ok, aber zu viert, hui, da geht es ab!
Dog ist ein Teamspiel und mit der Spielweise als Black Dog wird es noch abwechslungsreicher und lebhafter. Es macht einfach Spaß mit Karten seine Figuren ins Ziel zu führen und dabei kommt die Figur des Dog dank einiger Karten noch als kleiner Ärgerfaktor hinzu.
Mir persönlich gefällt Black Dog sogar besser als das klassische Dog bzw. Dog Royal.
Wer spielt schon das Ganze zu zweit oder zu dritt, es macht einfach mehr Spaß als Team auf dem Brett zu agieren. Neue Karten sorgen für die gewisse Würze im Spiel und jede Partie ist spannend bis zum Ende. Ich kann das Spiel reinen Vierergruppen nur ans Herz legen und als Fazit gibt es nur keine volle Punktzahl, da ich es zu zweit oder zu dritt keinesfalls empfehle.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
7/10
Besser als das klassische Dog, ideal zu viert!
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

s Meinung:

Dog bringt das klassische „Mensch ärger dich nicht!“ auf eine viel bessere Weise an Familien, Kinder, Spielkenner und Gelegenheitsspieler. Durch die Teamvariante und die Verwendung der Karten hat es einen ganz neuen Reiz und sorgt für deutlich mehr Taktik und Spaß am Tisch. Wir mögen alle DOG Varianten sehr und können es nur wärmstens empfehlen.

Wir Jörg allerdings schon sagte sollte man das Spiel nur zu viert spielen, denn genau hier kommt der volle Spielspaß auf. Der neue Ärgerfaktor durch die neue Figur und des drehen des Brettes passt gut in diese Spielwelt und hat uns sofort überzeugt. Ich persönlich hätte es noch gut gefunden, wenn der Verlag wie beim klassischen DOG, zwei Brettergrafiken verwendet hätte und somit das Spiel sogar mit bis zu 6 Personen ermöglicht.

Black Dog hat das klassische Dog bei uns abgelöst und kommt nun nur noch auf den Tisch, wenn wir zu viert sind. Sind wir mehr greifen wir zum normalen DOG oder zu TAC und genießen das Teamspiel mit 3 Teams.

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
8/10
Super Familienspiel aber bitte nur zu viert und nicht weniger.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder









Videos

vorstellung vom 21.01.2017

RETROfeeling - Videoreview: Dogs (20.07.2011)

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden
vorstellung vom 16.11.2016

Vorstellung Essen 2016: Black Dog (Schmidt)

Vorstellung Essen 2016: Black Dog (Schmidt) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Freitag 23.06.2017

Neue Spielberichte online

Nachricht von 21:28 Uhr, Jörg, - Kommentare

Was für eine "Badewoche", denn fast jeden Tag hieß es ab ins Schwimmbad! Sehr zur Freude der Kinder und auch die "Großen" hatten viel Spaß! Der eine oder... ...

Montag 01.05.2017

Vorstellung: Black Dog (Schmidt)

Nachricht von 21:43 Uhr, Jörg, - Kommentare

Warnung vor dem Hunde: Die erfolgreiche Taktikspielreihe „DOG“ geht in eine neue Runde. Für „Black DOG“ wurden die Regeln um einige zusätzliche Kniffe und das Spielmaterial... ...

Mittwoch 16.11.2016

Vorstellung Essen 2016: Black Dog (Schmidt)

Nachricht von 21:36 Uhr, Jörg, - Kommentare

Hier dreht sich alles um den Black DOG! Denn der verbrennt alle Figuren, über die er drüber läuft. Da kann es hilfreich sein, das Drehrad in der Spielplanmitte zu drehen und sich so... ...

Mittwoch 10.08.2016

Mallorca Podcast 2016 (Smuker, Bernadette, Nicole, Matthias) - Das 4er Gespann erzählt von den kommenden Spielen … Podcast #24

Nachricht von 09:27 Uhr, Smuker, 4 Kommentare

Wir sind mal wieder aus Mallorca zurück und haben uns Online an einem virtuellen 4er Tisch zusammengesetzt um unseren epischen Podcast für euch aufgenommen in denen wir euch erzählen... ...

Weiter zu allen News