Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 27.05.2015 - von Jörg

Push a Monster




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2015

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
15 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 5 Jahre

Durchschnittswertung:
8/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 08.06.2015

Kinderspiel des Jahres 2015: Spinderella (Zoch)

Kinderspiel des Jahres 2015: Spinderella (Zoch) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort

Letztes Jahr waren es Geister, die beim Kinderspiel des Jahres die Nase vorne hatten und vielleicht sind es dieses Jahr die Monster, denn Push a Monster wurde auf die Nominierungsliste zum Kinderspiel des Jahres gesetzt. Ob es zu einem Sieg reicht werden wird zeitnah im Fazit ergänzen. Doch zuvor widmen wir uns einem Spiel, in dem wirklich sehr viele und unterschiedliche Monster im Vordergrund stehen.

Spielablauf:

Genauer gesagt wird aber erst einmal die Monster-Arena (eine Art Tisch) in die Spielmitte gestellt und nach Vorgabe werden bereits einige Monster darauf mit flacher Seite platziert.
Es wird reihum gespielt und Aufgabe der Kinder ist es das gewürfelte Monster mithilfe von zwei Monster-Schieber auf die Arena zu schieben. Der aktive Spieler will natürlich, dass dabei keine anderen Monster herunterfallen. Wichtig ist allerdings, dass das vom Spieler geschobene Monster komplett auf der Arena liegt.
Es lässt sich mit der Zeit aber nicht verhindern, dass auch einmal ein, zwei oder noch mehr Monster herunterfallen. Die Mitspieler nehmen sich dann die Monster-Plättchen des herunter gefallenen Monsters zu sich. Herunter gefallene Monster kommen aus dem Spiel.
Das Spiel ist zu Ende, nachdem ein Monster gewürfelt wird welches nicht mehr im Vorrat liegt. Die Spieler legen ihre Plättchen aneinander und der Spieler mit der längsten Reihe gewinnt.

s Meinung:

Nach all den spielerischen Erfahrungen der letzten Jahre, u.a. auch mit Kinderspielen, erinnert mich das Spiel sofort an „Nacht der Magier“ und „Da ist der Wurm drin“. In dem einen Spiel steht das Schieben von Plättchen auf einer Plattform im Mittelpunkt, im anderen Spiel ist es die Länge der Plättchen, die eine wichtige Rolle spielen.
Aus beiden Spielen hat man quasi ein neues und sehr einfaches Spiel kreiert und das nennt sich Push a Monster. Witzig fand ich auch, dass gerade etwas ältere Kinder sich auch an die beiden Spiele erinnerten. Auf den Spielspaß wirkt sich das Ganze aber nicht aus, denn das Spiel kommt wirklich gut an und macht den Kindern Spaß. Anfangs benötigen gerade junge Spieler noch etwas Unterstützung, doch spätestens in der zweiten bzw. dritten Runde wollen sie selber das Monster auf die Arena schieben. Geschicklichkeit spielt eine große Rolle und recht schnell kommen die Spieler auch mal ohne elterliche Unterstützung klar. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter, denn Kinder können das Spiel auch ohne Hilfe eines Erwachsenen absolvieren, da hier nicht Punkte sondern die Länge der Monsterplättchen am Ende über Sieg und Niederlage entscheiden. Ein sehr gutes Kinderspiel, welches aktuell zum Kinderspiel des Jahres nominiert wurde. Was daraus wird, ergänze ich dann zeitnah in diesem Fazit.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
8/10
Einfach und schnell zu spielen! Den Kindern gefällt es sehr gut zumal sie auch ohne Eltern spielen können!
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder





















Videos

vorstellung vom 27.05.2015

Nominiert zum Kinderspiel des Jahres 2015 : Push a Monster (Queen Games)

Nominiert zum Kinderspiel des Jahres 2015 : Push a Monster (Queen Games) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Donnerstag 24.09.2015

Topliste: Geschicklichkeitsspiele "Jörg" September 2015 (Version 4)

Nachricht von 13:10 Uhr, Jörg, - Kommentare

In dieser Liste gab es doch einige neue gelistete Spiele und das eine oder andere (ich denke gerade an Katakomben) wird in Zukunft mit Sicherheit noch in diese Topliste aufgenommen. Viel Spaß... ...

Montag 08.06.2015

Kinderspiel des Jahres 2015: Spinderella (Zoch)

Nachricht von 23:18 Uhr, Jörg, - Kommentare

Alle drei nominierten Spiele wurden von mir bzw. Kindern bereits in einem Video (+Bericht) vorgestellt und in wenigen Minuten werfen wir noch einmal einen Blick auf alle drei Spiele und natürlich... ...

Mittwoch 27.05.2015

Nominiert zum Kinderspiel des Jahres 2015 : Push a Monster (Queen Games)

Nachricht von 22:15 Uhr, Jörg, - Kommentare

In diesem Video stelle ich euch das Kinderspiel etwas genauer vor und wie fast schon üblich gibt es einige Einspieler, um mehr über das Spiel zu erfahren. Push a Monster wurde zum Kinderspiel... ...

Montag 18.05.2015

Nominierungsliste online!

Nachricht von 09:19 Uhr, Team Cliquenabend, - Kommentare

Das Warten hat ein Ende, die Nominierungsliste ist online. Kategorie: Spiel des Jahres >The Game (Nürnberger Spielkarten Verlag) >Machi Koro (Kosmos) >Colt Express (Ludonaute)... ...

Weiter zu allen News