Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Top-Listen – Party Spiele (Version 1)

allgemein   |   Do. 09.05.2013, 22:46 Uhr   |   Jörg   |   Kommentare (11)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Seit einigen Wochen befassen wir uns mit den Top-Listen aus diversen Bereichen und gestartet sind wir mit den Würfelspielen, den Kartenspielen, den abstrakten Spielen, den kooperativen Spielen und gehen jetzt über auf die Party Spiele. Auch hier wird man sicherlich die eine oder andere Überraschung sehen!

Die Spiele sind dabei mit weiteren Angaben hinterlegt und orientieren sich an dem alt bekannten Punktesystem 1 bis 10 auf der Seite Cliquenabend.
1-2 Ungenügend
3 Mangelhaft
4 Nicht lohnenswert
5 Durchschnittsspiel
6-7 Reizvoll
8 Sehr gut
9 Besonders Lohnenswert
10 Topspiel

Da Noten allerdings für viele Spieler nur eine Orientierung darstellen, sind zu den einzelnen Spielen Berichte, teilweise noch Videos oder zumindest ein Fazit von mir bzw. uns (Jörg & Silke aus Bühl) hinterlegt.

Jörg’ Wertungen

Note 10/10: Topspiel

Keine Nennung

Note 9/10: Besonders lohnenswert

Gift Trap (Heidelberger Spieleverlag)  - Jahr 2007 – ab 8 Jahre

Robo Rally (Avalon Hill)  - Jahr 1994 – ab 10 Jahre

Note 8/10: Sehr gut

Blinde Kuh (Ravensburger)  - Jahr 2011 – ab 3 Jahre

Buzz it! (asmodee)  - Jahr 2010 – ab 12 Jahre

Identik (asmodee)  - Jahr 2009 – ab 8 Jahre

Jäger der Nacht (Kosmos)  - Jahr 2010 – ab 10 Jahre

Mobbing (Heidelberger Spieleverlag)  - Jahr 2011 – ab 12 Jahre

Pictomania (Pegasus Spiele)  - Jahr 2011 – ab 8 Jahre

Rhythme and Boulet (Cocktail Games)  - Jahr 2008 – ab 10 Jahre

Scheibenkleister (Huch & Friends)  - Jahr 2012 – ab 12 Jahre

Stille Post Extrem (Goliath Games)  - Jahr 2012 – ab 8 Jahre

Street Paintball (Elven Ear Games)  - Jahr 2008 – ab 6 Jahre

Tadaaam (asmodee)  - Jahr 2010 – ab 8 Jahre

Time’s up (asmodee)  - Jahr 2008 – ab 12 Jahre

Tokyo Train (Cocktail Games)  - Jahr 2010 – ab 8 Jahre

Die Werwölfe von Düsterwald – Die Gemeinde (asmodee)  - Jahr 2009 – ab 10 Jahre


<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

11 Kommentare

Braz (Mario Steigerwald) , 10.05.2013, 00:43 Uhr
Das wirfte die Frage auf: Was ist denn eure Definition eines Party-Spiels?
Dumon (Simon Reitenbach) , 10.05.2013, 06:25 Uhr
Habe ich mich auch grade gefragt.
Ich sehe zwar ein, dass viele unter diesen Oberbegriff fallen können, aber bei "Mobbing" hebe ich schon ne Augenbraue. Und wenn ich dann aber Robo Rallye sehe, dann verstehe ich das wirklich nicht.

Packt ihr hier nicht einfach "Fun-Spiel" mit rein?
Unter dem Kriterium könnte hier aber z.B. auch Galaxy Trucker stehen, nehme ich an. Oder mehr als die Hälfte aller so genannten "Ameritrash"-Spiele...

Grütze,
Dumon
Jörg (Jörg Köninger) , 10.05.2013, 07:55 Uhr
Mobbing ist für mich ein Partyknüller, gerade wenn man es mit Arbeitskollegen spielt. Hoher Spielspaß bei dem das "Gewinnen" zur Nebensache wird. Kommt immer wieder gerne in solchen Runden auf den Tisch. Auch Robo Rallye (letzte Woche erst mit 7 Leuten). Wir haben gelacht und Spaß gehabt und manch einer erreicht wahrscheinlich erst jetzt sein Ziel. Vielleicht lags auch am Bier :-)
Natürlich könnte ich jetzt noch eine Fun-Spiel Kategorie ergeänzen, aber hey, gerade diese Definition ist ja noch schwieriger. Die Einordnung von Galaxy Trucker ist nicht einfach, denn als Vielspielerspiel passt es für mich nicht unbedingt in den Bereich Partyspiel - aber es gibt ja noch die Kategorie "Vielspieler" - so genug der Worte, danke für eure Anmerkungen! Endlich ist hier mal was los :-)
Braz (Mario Steigerwald) , 10.05.2013, 11:54 Uhr
Also nur zum Verständnis: Ein Partyspiel ist ein Spiel, das lustig sein soll und das Gewinnen Nebensache ist, richtig?!
Ich frage deswegen nach, da gerade diese Kategorie mE nicht einfach zu greifen ist. Bei mir müsste nämlich ein Partyspiel:
- einen schnellen Zugang haben (kurze, einfache Regeln)
- Spiel müsste ab 4/5 Personen noch sehr gut spielbar sein
- rel. kurze Spieldauer (nicht über 1h)
- Spiel selbst sollte einfach sein (können Vielspieler wie Gelegenheitsspieler sehr leicht spielen)
Ein Beispiel: Werwölfe von Düsterwalf, Ca$h`n Guns: Beides schnelle Spiel mit leichtem Zugang. Sind in 5 MInuten erklärt und man kann sie mit mehreren Leuten schnell spielen.
...aber Roboy Rally? Das Spiel erklärt man nicht mal eben so: Es sind viele Detailregeln (wie läuft der Robotor, wie wird der Roboter programmiert usw.). Gerade Robo Rally ist für in keinster Weise ein Partyspiel. Ich liebe das Spiel, würde es aber nie mit "auf eine Party nehmen". KLar, das Spiel kann man mit vielen Leuten spielen und macht irre Laune.....das machen aber andere Spiele mit diesen beiden Eigenschaften auch. Robo Rally ist IMHO viel zu komplex für ein Partyspiel. ...aber ist nur meine Meinung....
Gruß
Braz
Jörg (Jörg Köninger) , 10.05.2013, 12:31 Uhr
Danke für deine Antwort! Klar soll das Spiel lustig sein und gewinnen, tja, manche Spieler wollen auch solche Spiele gewinnen :-) - ich selbst will bei Robo Rally nur meinen Spaß - Deine Aufstellung ist interessant und nachvollziehbar. Da stimme ich zu. Aber Robo Rally hat ein großes Problem, nämlich eine unnötig aufgeblähte engl. Regel. Mit der von uns genutzten dt. Anleitung (gibts ja auf BGG) hat man das Spiel schnell erklärt, mein Bericht auf unserer Seite fällt in Punkto Ablauf ja auch sehr kurz aus. Viel mehr muss man ja fast nicht erklären. Wir benötigten knapp 10 Minuten, um es auch Wenigspielern verständlich zu machen. Ich frag mich aber nur, warum ein solches Spiel nicht neu aufgelegt wird. Allein die ebay Preise für die dt. Ausgabe sind ja schon ganz schön frech.
Braz (Mario Steigerwald) , 10.05.2013, 13:01 Uhr
Das stimmt: Es ist wirklich schade, dass das SPiel nciht neu aufgelegt wird. Ich finde das Spiel auch super genial.
zu deinem Punkt mit der Regel: Also ich habe die dt.-Amigo Version daheim, und die erkläre ich mal nicht eben in 10 Minuten. Also mein Punkt ist der: Liest jnd. eure Empfehlung und stellt sich unter den anderen Partyspielchen etwas vor und kennt Roborally aber nicht, dann würde er mE von dem Spiel "erschlagen" werden. Dixit, WWvD, Nobody is perfect, Gift Trap, Der wahre Walter, Attribut usw.
Braz (Mario Steigerwald) , 10.05.2013, 13:03 Uhr
...wären mE Spiele, die in eine solche Kategorie besser passen würde als RoboRally. Roborally wäre für mich ein gehobenes Familienspiel.
Jörg (Jörg Köninger) , 10.05.2013, 13:11 Uhr
Ich habe Robo Rally als "Familienspiel" in meiner Liste und die Anmerkungen gebe ich mal an AMIGO weiter. Ich denke man kann aus dem Spiel bei einer Neuauflage mehrere Anspruchshürden und Varianten einbauen, damit jeder Spielertyp bedient werden kann. P.S.: Ich denke, dass wir unsere Diskussion fortführen, denn die Kategorien "Top Spiele Vielspieler" und "Familienspiele" folgen bei mir noch :-)
jklopperski, 15.05.2013, 09:46 Uhr
Wo ist denn Beer Pong in eurer Listung geblieben !? Falls ihr es nicht kennt, hier einige Infos dazu: http://www.mybeerpong.de/beer-pong-das-partyspiel/. Bitte noch hinzufügen :)
Smuker (Andreas Buhlmann) , 16.05.2013, 17:14 Uhr
Beer Pong fällt in die Kategorie Trinkspiele und ich glaub da ist unser Jörg nicht so der MEGA Kenner, der Trinkt ohne Spiel dazu ;-). Ich könnte aber gern mal ne Trinkliste aus dem Schwank meiner Jugend zusammen stellen so aus meiner Zeit zwischen 16-30 ;-).
Jörg (Jörg Köninger) , 16.05.2013, 22:02 Uhr
So nach etlichen mails habt ihr mich überzeugt und Robo Rally fliegt aus der Liste raus ... wird aber in den allg. Top-Listen der besten Spiele überhaupt vertreten sein, :-) danke auch an AMIGO für die Infos --- zu Beer Pong ... wir haben bei uns eine 23 Uhr Tea Time eingeführt, Kenner wissen, dass ich dann meine Vitrinen öffne ... schließlich gehen die Abende bzw. Nächte bei uns sehr lange

Kommentar schreiben:

Diese News ist lter als 788 Tage.
Kommentieren nicht mehr mglich...